Dark-Fiction
 
StartseiteGalerieFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Alexander Sorel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alexander
avatar


Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 23.01.09

Beitrag© By Alexander Fr Jan 23, 2009 7:16 am

Name:
Alexander Sorel

Alter:
21

Rasse:
Halbdämon

Blutgruppe:
AB +

Erschaffen von:
Alexander ist wie Leon und Cain durch das JENOVA-Projekt erschaffen worden

Zöglinge:
---

Haarfarbe / Länge:
Alexander hat wie sein Zwillingsbruder hat Dunkelbraune Haare, die er Mittellang trägt

Augenfarbe:
Seine Augen sind Grün mit einem leichten Goldenen Schimmer, aber sie haben auch was Mystisches und Geheimnisvolles an sich

Größe:
Er ist stolze 1, 80 groß

Aussehen:
Durch ein hartes Training, hat er einen ziemlich muskulösen und durchtrainierten Körper. Ihm wurde nachträglich eine Wunde im Gesicht hinzugefügt, damit er Leon ähnelt. Ebenso hat er wie sein Zwillingsbruder Feuerrote Flügel, die er nach Belieben erscheinen oder verschwinden lassen kann.

Sollte er ziemlich angeschlagen sein und am Ende seiner Kräfte sein, kann es passieren, dass sich seine PSI-Kräfte freisetzen, dann werden seine Haare Schneeweiß und seine Augen leuchten Hellblau.

Was seine Kleidung angeht, bevorzugt Alexander in seiner Freizeit eine Mischung aus dunkler und Heller Kleidung (bsp. Schwarze Hose, weißes T-Shirt und ein schwarzes Hemd), Geschäftlich einen Teuren Markenanzug und als Soldat eine Schwarze Uniform mit dazugehörigen Equipment.

Charakter:
Alexanders Charakter ist schwer zu deuten, aber je nach Laune oder Situation ändert sich sein Charakter. Mal ist er ganz sanft und fürsorglich, aber im nächsten Moment kann er auch eiskalt sein.

Auftreten:
Da er ein Soldat ist, ist sein Auftreten selbstsicher und voller Ehrgeiz, was ihm die Ehrfurcht seiner Männer einbringt. Ist er aber in Ziviler Kleidung unterwegs, hat er ein Lockeres und fröhliches Auftreten.

Was hält er/sie von Menschen:
Er versucht alles in seiner Macht stehende zu tun, um die Menschen zu beschützen.

Was hält er/sie von anderen Rassen:
Solange die anderen Rassen nicht wahllos Menschen töten, hat er nichts gegen sie.

Herkunftsland:
Rockfort Island / U.S.A.

Beruf/Tarnberuf:
----

Bevorzugte Waffen:
• Kampfmesser
• Katana
• Colt Elite
• FN F2000 Tactical Assault Rifle

Fähigkeiten/Gaben/Magie:
Von Geburt an, besaß er schon Schnelligkeit, Stärke und gute Reflexe eines Dämonen. Mit der Zeit entdeckte er neue Fähigkeiten die er im Stillen zu kontrollieren und zu nutzen begann.

Seelenschild (A.T.F. = Absolute Terror Field):

Eigenschaft:
Eine physische Barriere, eine Art Schutzschild, der von Leon erzeugt werden kann. Es ist eine enorm starke Verteidigung und kann die Angriffsenergie von nahezu jeder Waffe absorbieren.
Nachteil:
Bei minimaler Belastung hält das Seelenschild etliche Stunden, aber wenn es sehr stark belastet wird, hält es maximal ein paar Min (max. 5 Minuten). Sollte Leon es jedoch länger benutzen, kann es passieren, das dabei seine eigene Seele zerstört wird und er dabei sterben kann.

Regeneration

Eigenschaft:
Als er 10 Jahre alt war, entwickelte sich bei ihnen eine starke Regenerationsfähigkeit, die es ihnen ermöglichte, Schäden oder Verletzungen in Kürzester Zeit zu Heilen (Er brauch halb so lang wie ein Mensch).
Nachteil:
Bis jetzt keine Bekannten Nebenwirkungen.

PSI-Kräfte:

Eigenschaft:
Sollte er seine Selbstbeherrschung verlieren, verfällt er wie sein Zwillingsbruder in eine Art Trance Zustand. Dabei werden seine verstecken PSI-Kräfte Freigesetzt. In diesem Zustand greift er jeden, egal ob Freund oder Feind, mit übersinnlichen Kräften an.
Hinweis:
Sollte Alexander in diesen Zustand fallen, wird nur eine PSI-Fähigkeit aktiviert, während die anderen inaktiv bleiben, so dass keine Kombinationen möglich sind. Die jeweilige Fähigkeit wird zufällig ausgelost. Außerdem, wird dieser Zustand nur 90 Sekunden aufrechterhalten, bevor sein Körper dagegen rebelliert und er in eine Art Koma fällt

Fähigkeiten:
• Telekinese – Schleudert den Gegner von sich oder lässt ihn in der Luft schweben
• Energiekugel – Generiert eine Energiekugel (je nach Intensität seines Zustandes, variiert die größe und stärke der Kugel) und feuert sie ab
• Nightmare – Dringt in die Gedanken des Gegners ein und lässt ich seinen schlimmsten Alptraum durchleben und schwächt ihn dadurch
Nachteil:
In diesem Zustand unterscheidet er weder unter Freund oder Feind. Außerdem kann er nicht sehr lange in diesem Zustand Bleiben, nach einer Weile verliert er das Bewusstsein und ist dann Bewegungsunfähig. Wenn er dann wieder aufwacht, hat er ziemliche Kopfschmerzen und kann sich dann an nichts mehr erinnern.

Stärken:
Neben seinen angeborenen Fähigkeiten, lernte er noch verschiedene Techniken, die er im Laufe der Zeit verbesserte.

• Nahkampf
• Scharfschütze
• Umgang mit dem Schwert
• Sehr gute Beobachtungsgabe

Schwächen:

• Kann sehr Stur sein
• Autoritätsprobleme
• Liebt das Risiko
• unberechenbar
• Eiskalt
• Stolz

Vergangenheit/Lebenslauf:

Vor 30 Jahren fand ein Expeditionsteam der Umbrella Corporation in der Antarktis einen Tiefgefrorenen weiblichen Dämonenkörper. Bei weiteren Untersuchungen stellte sich heraus, dass dieser Körper mehrere Tausend Jahre alt war und einer bis dahin unbekannten Dämonen Spezies gehörte. Kurze Zeit später gab man dem Körper den Namen JENOVA und man begann, diesen Körper zu studieren, das war die Geburtsstunde des JENOVA-Projekt’s.

9 Jahre später begannen die Umbrella Forscher im Labor auf Rockfort Island, mit Hilfe der Genetik, das JENOVA-Projekt auf die nächste Stufe zu bringen. Nachdem man dem Körper etwas Genmaterial entnommen hatte, versuchte man, damit eine Eizelle zu befruchten. Nach unzähligen Fehlschlägen gelang es den Wissenschaftlern, zwei Eizellen mit dem Genmaterial von JENOVA zu befruchten. Kurz darauf, wurde die Eizelle in den Körpern der beiden Wissenschaftlerin Jeanie McKay und Jennifer Keller eingepflanzt. Anfangs verlief alles so wie geplant, bis sich der Embryo bei Jeanie teilte und somit Zwillinge erschuf. Als die beiden dann zur Welt kamen, gab man den Zwillingen die Namen „Alexander“ und „Leon“.

Während anfangs alles ruhig verlief, wurde eines Tages in das Forschungsinstitut des Konzerns eingebrochen und man versuchte die Kinder zu stehlen, doch es misslang, wobei der Täter mit einem der Kinder verschwand. Man versuchte verzweifelt, das Kind zu finde, doch das Kind sowie der Entführer blieben verschwunden.

Während die beiden anderen Kinder ihre Zeit auf Rockfort Island verbrachten, wurde Alexander von der Milleniums-Organisation, einer Unterabteilung des Rosenskreuz Ordens, ausgebildet. So vergingen die Jahre, während aus ihm ein beachtlicher Soldat wurde und sogar einer der besten wurde. Er führte einen erfolgreichen Schlag gegen die Truppen unter der Führung Valnar‘s, bis zu jenem Tag, wo er mit seinem Team Rockfort Island angriffen. An diesem Tag war Cain in seinen Blutrausch verfallen und hatte Wahllos die Menschen auf der Insel getötet, dabei wurde auch Alexanders Team vollständig vernichtet, doch er überlebte verletzt. Als man seinen Körper fand, war man über seine große Ähnlichkeit mit Leon so stark verblüfft, das man anfangs nicht wusste wie man reagieren sollte, doch man behandelte ihn schließlich am ende ebenfalls.

Bei seiner Behandlung wurde eine Schwere Wunde am Kopf festgestellt, die man mit Mühe behandeln konnte, doch es hatte einen Preis. Als er wieder zu sich kam, wusste er nichts mehr, sein Gedächtnis war zum größten Teil gelöscht worden. Valnar, der von seiner Existenz erfahren hatte, fasste einen plan, da Leon sehr schwer verletzt war und es ungewiss war, ob er überleben würde, wurde er Kurzerhand in Stasis versetzte, während man Alexander mit Informationen fütterte, um ihn am ende als Leon auszugeben. Falls jemand dahinter kommen sollte, wurde dem Computer falsche Daten eingegeben, die Alexander, sollte das Geheimnis aufgelöst werden, als Leon’s Klon ausgeben würden.

2 Jahre später, nachdem Alexander die Ganze zeit als Leon tätig gewesen war und dann den Konzern übernommen hatte, kam es zu jenem verhängnisvollen Treffen mit Leon’s damaliger Freundin Aya, die man im Glauben gelassen hatte, das er sein Gedächtnis verloren hatte, was wiederrum unerwartete Folgen hatte. So kam es, das Alexander auf seinen in Stasis berindeten Zwillingsbruder traf und von dem Avatar erzählt bekam, das er nur ein Klon sein.

Nachdem das rausgekommen war, verließ Sonja, Alexanders Freundin, ihn und mit dem Wissen, das er nicht der ist, für den er sich gehalten hatte, versetzte ihm einen gewaltigen Schock, worauf er Gedanken verloren durch die Stadt schlenderte, ohne zu wissen, das er von Mitgliedern des Rosenkreuz Ordens beobachtet wurde.

Sonstiges:
Alexander ist der Typ Mensch, der, wenn er einen Auftrag annimmt, ihn um jeden Preis zu Ende bringt. Ebenso, lässt er niemals einen Kameraden zurück


Weiterer Chara von:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Alexander Sorel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» John Alexander - Ratgeber (30 euro auf paypal überwiesen...
» Alexander Armstrong's Büro
» meine lange, leider unerfreuliche Geschichte.
» Ex zurück nach kurzer Beziehung?
» jemand erfahrungen mit John Alexanders ratgeber ???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Children of Darkness :: Bewerbung/Charaktere :: Charaktere :: Dämonen-