Dark-Fiction
 
StartseiteGalerieFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Cain Sorel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cain
avatar


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 23.01.09

Beitrag© By Cain Fr Jan 23, 2009 7:13 am

Persönliche Daten:
Vorname: Cain
Nachname: Sorel
Alter: 21
Blutgruppe: AB +
Erschaffen von: Cain wurde, wie Leon, durch das JENOVA-Projekt erschaffen.
Beruf/Tarnberuf: Berufs- Auftragskiller

Aussehen:
Cain hat Blonde Haare, die er Kurz trägt. Seine Augen sind Blau mit einem leichten Goldenen Schimmer, aber sie haben auch was Mystisches und Geheimnisvolles an sich. Cain ist stolze 1, 84 groß.

Durch sein hartes Training, Hat Cain einen ziemlich muskulösen und durchtrainierten Körper. Als er mal gegen seinen Bruder kämpfte, wurde er dabei im Gesicht verletzt und seit damals hat er eine kleine Narbe, die zwischen den Augen schräg verläuft. Außerdem hat Cain von Geburt an blutrote Flügel, die er nach belieben erscheinen oder verschwinden lassen kann.

Auftreten: Sein Auftreten ist Arrogant und Brutal, was ihn unberechenbar macht
Bevorzugte Waffen: Cain trägt durch seine Ausbildung zum Auftragskiller gerne leise Waffen. Sein liebstes Stück sind die IAI-DO-DAISHO SCHWERTER GARNITUR, die aus einem Granit Katana und einem Granit Wakizashi besteht. Außerdem trägt er gerne zwei Desert Eagle .50AE mit einem Schalldämpfer mit sich.
Herkunft: Rockfort Island / U.S.A.
Spezies: Halbdämon

Fähigkeiten/Gaben/Magie:
Von Geburt an, besaß Cain, Schnelligkeit, Stärke und gute Reflexe. Im Laufe seiner Ausbildung auf Rockfort Island lernte Cain weitere Fähigkeiten. Doch bei Cain wurde vor allem auf das Gehirn gesetzt. Diese Macht, die jeder Hexer kontrollieren könnte wurde ihm jedoch zum Verhängnis. Er hatte niemanden, der ihm den Umgang beibringen konnte. So konnte er die Gefühle anderer nicht wirklich abblocken und wurde über einen längeren Zeitraum wahnsinnig.

Regeneration:
Nachdem Cain und Leon 10 Jahre alt waren, entwickelte sich bei ihnen eine starke Regenerationsfähigkeit, die es ihnen ermöglichte, Schäden oder Verletzungen in kürzester Zeit zu Heilen (Er brauch halb so lang wie ein Mensch).

PSI-Kräfte:
T.L.B (Thought Lightning Ball)
Cain ist in der Lage eine Art Kugel aus Gedanken bzw. Bildern und Erinnerungen zu erschaffen. Diese schwebt kurzzeitig vor seinem Kopf, bevor er sie auf seinen Gegner abfeuert. Diese schleudert wegen der Intensität den Gegner erst einmal einige Meter nach hinten. Je nach Intensität bleibt der/die Betroffene dann bewusstlos liegen und wacht mit Kopfschmerzen wieder auf oder das Gehirn verkraftet diese vielen verschiedenen Gedanken, Bilder und Erinnerungen nicht und setzt aus bzw. die Person stirbt.

Unsichtbarkeit/ Invisibilitas:
Durch Manipulation der Wahrnehmung anderer Lebewesen, ist es Cain möglich zu „verschwinden“. Die Manipulation der Wahrnehmung anderer Menschen oder Tiere basiert auf geistiger Ebene. Die veränderte Wahrnehmung gaukelt den Sinnen vor, dass sich dort nichts befindet, jedoch ist Cain an selbiger Stelle gegenwärtig. Diese Manipulation bezieht sich sowohl auf den Geruchssinn, den Sehsinn und auf das Gehör des Betroffenen.

Psychologische Einschätzung:
Stärken:
Neben seinen Fähigkeiten, wurden Leon und Cain während ihrer Ausbildung im Trainingscenter auf Rockfort Island in verschiedenen Bereichen ausgebildet.
Allerdings, den Umgang mit dem Schwert, lernte er zusammen mit seinem Bruder von seinem Ziehvater Valnar Sorel.
» Nahkampf
» Scharfschütze
» Gedankenwäsche
» Taktisches Denken
» Verdeckte Operationen
» Umgang mit dem Schwert
» Sehr gute Beobachtungsgabe
» Kann gut die Gefühle von anderen Personen einschätzen und manipulieren.

Schwächen:
» Kann sehr Stur sein
» Sehr Eigensinnig
» Liebt das Risiko
» unberechenbar
» Eiskalt
» Stolz

Was hält er von Menschen: Cain sieht die Menschen als Abschaum an.
Was hält er von anderen Rassen: Ebenso hat er auch keine allzu große Meinung über die anderen Rassen, er sieht sie als unterentwickelte Rassen an

Charakter:
Cain ist im Gegensatz zu seinen Bruder Leon ein Draufgänger, schon früh zeigte er eine starke Persönlichkeit, mit einem Hang zur Gewalt. Mit der Zeit wurde sein verhalten Gefährlicher und Brutaler, er schreckt sogar vor einem Mord nicht, um seine Ziele zu erreichen. Außerdem vertraut er niemand.

Lebenslauf:
Vergangenheit:
Vor 30 Jahren fand ein Expeditionsteam der Umbrella Corporation in der Antarktis einen Tiefgefrorenen weiblichen Dämonenkörper. Bei weiteren Untersuchungen stellte sich heraus, dass dieser Körper mehrere tausend Jahre alt war und einer bis dahin unbekannten Dämonen Spezies gehörte. Kurze Zeit später gab man dem Körper den Namen JENOVA und man begann, diesen Körper zu studieren, das war die Geburtsstunde des JENOVA-Projekt’s.

9 Jahre später begannen die Umbrella Forscher im Labor auf Rockfort Island, mit Hilfe der Genetik, das JENOVA-Projekt auf die nächste Stufe zu bringen.
Nachdem man dem Körper etwas Genmaterial entnommen hatte, versuchte man, damit eine Eizelle zu befruchten. Nach unzähligen Fehlschlägen gelang es den Wissenschaftlern, eine Eizelle mit dem Genmaterial von JENOVA zu befruchten.
Kurz darauf, wurde die Eizelle in einen weiblichen Körper eingepflanzt. Anfangs verlief alles so wie geplant, bis sich der Embryo teilte und somit zwei verschiedene Wesen schuf. Als die beiden dann zur Welt kamen, gab man den Babys die Namen „Cain“ und „Leon“. Der Wirtskörper, der die beiden in sich trug, starb bei der Geburt der beiden.

Nach ihrer Geburt blieben die beiden bis zu ihrem 5 Geburtstag in dem Umbrella Labor, in dem sie geschaffen wurden und wurden von den Forschern genaustes studiert. Schon früh bemerkten die Forscher, denn starken Kampfwillen der beiden, aber auch die unterschiedlichen Persönlichkeiten, während Cain eine starke Aggressivität und Zerstörungswut an den Tag legte, blieb Leon eher Ruhig und zeigte eine sehr große Lernbereitschaft. Als beide ihren fünften Geburtstag hatten, übernahm Valnar persönlich die Fürsorge der beiden und nahm sie bei sich auf. Damit begann die Ausbildung und Erziehung der beiden.
Während eines Schwertkampfes, verletzten sich beide gegenseitig im Gesicht, sodass noch heute die Narbe zu sehen ist.

Acht Jahre später wurden beide ins militärische Ausbildungslager nach Rockfort Island geschickt, wo ihre militärische Ausbildung begann. Mit 15 gehörten Cain und Leon, als jüngste Mitglieder, zur absoluten Elite von Umbrella’s Spezialeinheit „Shadow Force“.
Was niemand zu diesem Zeitpunkt wusste, das Cain langsam seine Empatischen Fähigkeiten kennen lernte. Diese konnte er jedoch nicht beherrschen. So kam es, dass er verrückt bzw. Wahnsinnig wurde und auf Rockfort Island ein Massaker veranstaltete und kurz darauf von der Bildfläche verschwand. Unter den wenigen Überlebenden dieses Massakers, war auch sein Bruder Leon dabei, der sich an dem Tag schwor, seinen Bruder zu finden und ihn um jeden Preis aufzuhalten.

Als dann Cain wieder auf der Bildfläche auftauchte, wollte dieser die Apokalypse über die Erde bringen, stellten sich ihm Valnar und Leon sich ihn in den Weg. Nach einen Harten Kampf wurde Cain am ende von Leon besiegt, als sich Leon’s verborgene PSI-Kräfte entfalteten, kurz darauf verschwand dieser wieder von der Bildfläche. Nachdem Cain besiegt war, wurde das JENOVA-Projekt eingestellt und alles was mit der Forschung zu tun hatte, wurde vernichtet und Leon blieb an Valnar’s Seite um jederzeit gegen seinen Bruder Cain vorzugehen, sollte dieser wieder auftauchen.

Während Cain sich nach seiner Niederlage zurückzog, um seine Rache an seinem Vater und seinem Bruder Leon zu planen, traf er auf Silvanus und wurde sein Untergebener, aber im Geheimen plant Cain, Silvanus, wenn die Zeit dafür gekommen ist, zu hintergehen. Doch noch war dem nicht so weit. Von Silvanus lernte er seine Gaben zu Kontrollieren. Noch beherrscht Cain diese nicht zu hundert Prozent, was ihm oft starke Kopfschmerzen und Alpträume verursacht… Jedoch ist er nun nicht mehr Wahnsinnig. Er ist gewitzt, gerissen und sehr Klug. (Vielleicht auch ein wenig Wahnsinnig)


Zusatznotiz:
Cain war ein Wahnsinniger Psychopath. Dem war und ist er sich nie bewusst, für ihn wirkte er selbst normal und seine Handlungen wirkten auf ihn auch normal. Doch seit Silvanus ihn unterrichtet, lernte Cain seine Handlungen etwas zu besänftigen. Er hält sich immer noch für normal und nun, da er wirklich weiß, was er ist will er seinen Vater und seinen Bruder töten, da diese die letzten sind, die ihn aufhalten können. Danach will er als Allein-Erbe die Umbrella Corp an sich reißen und insgeheim würde er so die gesamte Wirtschaftslage der USA und bald auch der gesamten Erde regieren. Dann würde sich ihm keiner mehr in dem Weg stellen. Denn die Industrie beherrscht jedes Land dieser öden Welt…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Cain Sorel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Children of Darkness :: Bewerbung/Charaktere :: Charaktere :: Dämonen-