Dark-Fiction
 
StartseiteGalerieFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rosenkreuz (Unterschlupf in Venedig)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Silvanus
avatar


Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 23.01.09

Beitrag© By Silvanus Fr Apr 08, 2011 11:00 pm



Beschreibung folgt noch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvanus
avatar


Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 23.01.09

Beitrag© By Silvanus Fr Apr 08, 2011 11:10 pm

Als sich das Portal öffnete und Serverus hindurchgeworfen wurde, musste Silvanus leise seufzen. Obwohl er diesem Menschen eine einfache Aufgabe anvertraut hatte und selbst Cain hinter ihm her geschickt hatte, damit dieser ihm bei seiner Mission helfen konnte, schien es, so ramponiert wie er aussah, das selbst dieser einfache Auftrag zu viel für ihn gewesen war. Mit einer leichten Handbewegung von ihm, erschienen aus dem Schatten zwei Schwarzgekleidete Soldaten, welche den verletzten Serverus auf die Beine rissen, während Cain, der nun ebenfalls durch das Portal gekommen war, bevor es sich geschlossen hatte, mit einem leicht teuflischen Grinsen dem nun folgenden Schauspiel folgte.

Nach einer Weile, erhob sich Silvanus aus seinem Sessel und ging mit langsamen Schritten auf den verletzten Serverus zu und blieb vor diesem stehen, während er mit der Spitze seines Gehstocks dessen Kinn anhob und ihn Eiskalt anblickte. „Wie ich sehe, war deine Mission ein Fehlschlag, mein werter Serverus?“ sagte er mit kalter Stimme, wobei ein leicht Sadistisches Lächeln sich auf seinen Lippen wiederspiegelte. „Ich hoffe du hast eine Vorstellung, was ich nun mit dir anstellen werde“ fragte er ihn nach ein paar Sekunden des Schweigens.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Severus
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 28
Ort : Herzberg
Anmeldedatum : 14.12.10

Beitrag© By Severus Sa Apr 09, 2011 2:29 am

Severus Körper fühlte sich taub und schwer an. Der Hexer baumelte fast leblos zwischen den Soldaten. Morgaine hatte ihn schlimm zugerichtet, ihr Zorn hatte den hexer beinahe getötet - nicht schlecht für eine Frau. Als er den Mund öffnete, um seinem Lord zu antworten, schoss der Schmerz gebrochener Knochen durch seinen Körper. Er stöhnte deutlich und blickte seinen Lord an, obwohl er nur Rot wahrnahm. "Nichts Gutes, fürchte ich." krächzte er. Eigentlich war es ihm egal, viel schlimmer konnte es nicht werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvanus
avatar


Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 23.01.09

Beitrag© By Silvanus Sa Apr 09, 2011 2:51 am

Mit einem kalten Grinsen auf den Lippen nickte er dem Hexer zu. „Du hast es erfasst mein lieber Serverus“ sagte er mit kalter Stimme, wobei er jemanden zunickte. Kurz darauf erhob sich ein Glasbehälter, der eine Höhe von 2 Metern und jeweils eine Breite von einem Meter hatte, aus dem Boden, wo Serverus noch gestanden hatte. „Es gibt viele Tiere, die den Menschen unbekannt sind“ sagte er mit kalter Stimme, wobei sich in dem Glass Boden schlitze öffneten und eigenartige Käfer raus krabbelten, die sofort auf den verwundeten Serverus zu krabbelten. Kaum waren diese bei ihm angekommen, rammten sie ihre Zähne in dessen Fleisch, während andere unter seine Haut gingen.

Silvanus, der inzwischen wieder in seinem Sessel Platz genommen hatte, Lachte Höhnisch. „Dir wird eine große Ehre zuteil, da du als erster Mensch die Fleischfressenden Käfer aus der Hölle zu Gesicht bekommst“ sagte er mit kalter Stimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Severus
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 28
Ort : Herzberg
Anmeldedatum : 14.12.10

Beitrag© By Severus Sa Apr 09, 2011 6:07 pm

Begeisterung sah anders aus und so knirschte es unter den Füßen des stampfenden und hektischen Severus. Einige Käfer fanden in Severus panischer Angst ihren Tod unter seinen Füßen, doch es waren nicht weitaus genug, um ihn vor der Pein zu retten, die ihn erwartete. Während der Boden unter seinen Füßen glitschig vom eigenen Blut, das er gespuckt hatte, und dem Matsch der zertretenen Käfer, versuchte der Hexer panisch die Käfer abzustreifen.
Rutschend schlitterte über die kleine Fläche und knallte gegen eine Seite, seine Nase brach nun völlig und die ersten Käfer erreichten sein Gesicht. Schreiend griff der Hexer grob in sein Gesicht, riss die fressender Käfer von sich, löste kleine Hautfetzen ab und schrie.

Seine schwarzer Festumhang, die Kleidung dir er trug, schimmerte rötlich vom eigenen Blut. Bald war der knieende Leib bedeckt von Käfer, gelegentlich tastete eine Hand nach oben und versuchte die Tiere von sich zu lösen, doch vergebens ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silvanus
avatar


Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 23.01.09

Beitrag© By Silvanus Di Jun 28, 2011 3:43 pm

Mit einem Teuflischen grinsen beobachte er das kleine Schauspiel, welches sich vor seinen Augen abspielte und genoss jeden Augenblick davon. Doch kurz, bevor Serverus seinen letzten Atemzug tat, holte Silvaus einen Schwarzen Kristall unter seinem Umhang hervor und sprach eine Magische Formel in der Sprach der Engel, worauf der Kristall zu leuchten begann, bevor ein lichtstrahl aus diesem raus schoss und den Körper von Serverus, welcher unter den Käffern begraben war, umschloss und begann, dessen Leben und dessen Erinnerungen aufzusaugen. Als der Kristall alles aufgesogen hatte, erlosch der strahl, doch konnte man im Kristall ein Pulsierendes Licht erkennen.

„Bringt den neuen Körper her“ sagte er mit kalter stimme, worauf zwei Soldaten salutierten und verschwanden. Kurz darauf kamen sie wieder, wobei sie eine Trage schoben, wo ein abgedeckter Körper drauf lag, welchen sie vor ihren Meister schoben, bevor sie sich wieder entfernten. Mit einem grinsen hob Silvanus den Kristall wieder hoch und sprach eine andere Magische Formel in der Sprach der Engel, worauf der Kristall wieder aufleuchtete und einen lichtstrahl von sich gab, der diesmal den Körper einhüllte, welcher sich unter dem Tuch befand. Als alles vorbei war, erstarb das leuchten im Kristall, während sich der Körper unter dem Tuch zu bewegen begann. „Willkommen zurück Serverus“ sagte er mit einem kalten lächeln, während er sich erhob. „Wunder dich nicht, dein neuer Körper wird noch eine Weile schmerzen, bis die Transformation vollständig ist und du deinen alten Körper wieder hast“ sagte er ruhig, während er zusah, wie die Käfer wieder verschwanden und nur Knochen und Kleidungsfetzen zurückließen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lyon
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 82
Alter : 28
Ort : Bad Lauterberg
Anmeldedatum : 04.01.09

Beitrag© By Lyon Di Jun 28, 2011 8:40 pm

Severus wusste nicht so recht wie ihm geschah. Sicherlich hatte er für einige Momente das bewusstsein verloren, aber weshalb lebte er eigentlich noch? Er öffnete die Augen und nahm die Umgebung etwas verschwommen war und sogleich vernahm er die Stimme seines Herrn. Er grummelte leise und stellte fest, dass seine Stimme anders war. Silvanus Erklärung folgte zugleich.

"Ich danke dafür." krächzte er und richtete sich wackelig auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Beitrag© By Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten
 

Rosenkreuz (Unterschlupf in Venedig)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Achios von Rosenkreuz (homunkulus)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Children of Darkness :: Venedig-