Dark-Fiction
 
StartseiteGalerieFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Teerfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Teerfe
avatar


Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 22.02.11

Beitrag© By Teerfe Mi Feb 23, 2011 3:38 pm

Name:
Teerfe

Alter:
1900 Jahre (32)

Rasse:
Dämon (Efreet)

Geschwister:
Er besitzt keine Verwandten

Zöglinge:
Im Moment nicht

Größe:
1,74

Blutgruppe:
als Dämon besitzt er keine Blutgruppe, die ihrgendwie einzuordnen wäre.

Augenfarbe:
Braun mit zwei roten sprenkeln in jedem Auge, diese sehen aus wie Flammen (in Menschenform)/ zwei glühende Feuerbälle (als Efreet

Haarfarbe / Länge:

Er hat eine Glatze und fast immer sieht man braune Bartstoppel in seinem Gesicht

Aussehen:
Sein Aussehen hebt ihn nicht besonders aus der Masse hervor. Seine Augen lassen nicht wirklich erahnen, das er ursprünglich aus dem arabischen Raum stammt und auch sein restliches Verhalten zeigt dies nichtmehr. Er besitzt einen muskulösen Körper, und scheint sich dennoch nicht so schwerfällig zu bewegen wie man es von manchen Bodybuildern kennt. Oft trägt er normale T-shirts mit Motiven seiner Lieblingsbands und Kaputzenjacken. Dazu hat er Jeans oder andere halbwegs feste Hosen, was durch Halbschuhe aller Art abgerundet wird. Seine Hautfarbe ist für einen Europäer einen Tick zu dunkel, was jedoch meist darauf geschoben wird, dass er kurz zuvor im Urlaub gewesen ist. Wenn es regnet, greifft er auch mal auf einen Mantel zurück. Um den Ringfinger der rechten Hand, befindet sich ein mit Smaragten besetzter Silderring. / Als Efreet besteht sein gesammter Unterleib aus einem höllischen Feuer, wärend sein Oberleib noch muskulöser wird. Wie schon erwähnt werden seine Augen zu glühenden Feuerbällen, wärend seine Hände sich in die Pranken eines Löwen verwandeln. Seine Haut als Efreet ist ebenfalls feurig rot. Den Ring trägt er auch in dieser Form.

Charakter:
Er ist für einen Dämon ein wirklich netter Geselle, er mag es sich zu unterhalten und er ist fast jedem gegenüber offen und freundlich. Er mag es zu entspannen und ist auch den Techniken der heutigen Zeit nicht abgeneigt. Man kann ihn als ruhig und ausgeglichen ansehen, darf jedoch auch nicht vergessen, welches Wesen in ihm schlummert. Wenn es dazu kommt, dass er Kämpfen muss oder einfach nur seine dämonische Gestalt annimmt ist er noch einige Zeit danach sehr Jähzornig und solange er nicht auf die Jagd gehen möchte zieht er sich dann zurück um seine Umwelt nicht zu gefährden.

Auftreten:

Er tritt als ein freundlicher, wenn auch vielleicht ein wenig in seine eigene Welt vertiefter Mensch auf. Man erwartet nicht allzuviel von ihm, wenn er sich die Schaufenster anschaut oder in einem Kaffee ein Eis isst.

Was hält er von Menschen:
Mit der Zeit hat er eine gute Beziehung zu den Menschen aufgebaut und sieht sie nun im weitesten Sinne als gleichgestellt an. Hier sei jedoch gelesen im weitesten Sinne, den nie würde er auch nur eine Sekunde daran zweifeln, wie wenig Macht diese Menschen besaßen und was sie doch eigentlich für ihn sein sollten. Jeodoch ist diese Nähe zu den Menschen wohl mit seiner Macht und seinem einstigen Auftrag in Verbindung zu bringen.

Was hält er von anderen Rassen:
Die anderen Rassen sind ihm fast immer willkommen und selbst gegen Engel hat er nichts auszusetzen, auch wenn diese das meist anders sehen. Er sieht sich selbst als jemand der in das Leben der Menschen eingreifen kann jedoch möchte er sich nur ungern mit anderen Kreaturen bekämpfen, weshalb er meist nichtsoviel Kontackt zu diesen herstellt.

Herkunftsland:
Aus einem der arabischen Länder, zu Zeit seiner Materialisierung achtete er nicht darauf wo er sich befand.

Beruf/Tarnberuf:

Tarnberuf:
Schlachter

Beruf:
Schlachter

Bevorzugte Waffen:

Da ihm als Efreet eine enorme Körperkraft inne wohnt, benutzt er kaum Waffen, doch verwendet er alles was griffbereit ist und an Waffen alle, welche er im Laufe der Zeit gelernt hat. Jedoch wenn es um den Fernkampf geht hat er die Beretta 92FS Typ M9A1 gewählt, welche seine einzige Schusswaffe bleibt.

Fähigkeiten/Gaben/Magie:
Als Efreet gebietet er über die Pyrogenese sowie über die Pyrokinese, da dies sein Element betrifft. Dadurch das er selbst ein Wesen des Feuers ist, hat er es in beiden Fähigkeiten zur Perfektion gebracht und kann mit seinem Höllenfeuer verheerende Angriffe führen. Er besitz weiterhin eine überdurchschnittliche Regeneration, um seine Wunden die er im Kampf ohne Waffen doch häufig erleidet schnell wieder zu schließen oder sie wenigstens ignorieren zu können. Was ihn vielleicht von Anderen abhebt, was er jedoch selbst nicht weis, oder es höchstens Vermutet ist, das sein Körper in der Lage ist jede Zeitspanne zu überdauern ohne dabei zu altern oder zu vergehen, dennoch kann er wie jeder Dämon getötet werden.


Stärken:
Seine Stärken liegen in seiner Kraft und in seiner Ruhe, welche er auch wenn er gerade im Kampf ist im Inneren beibehält. Er versucht möglichst keine Fehler zu machen, welche ihn das Leben kosten könnten. Eine weitere Stärke ist vielleicht, das er schneller Freunde finden kann als manch anderer Dämon, den sein Wesen entspricht nichtmehr ganz dem verachtenden der Dämonen. Durch sein Wesen, ist er fast gänzlich immun gegen jede Art des Feuers, auch wenn es ihm dennoch ein wenig Schaden kann.

Schwächen:
Als eine Schwäche könnte man bezeichnen, dass er selbst Engeln gegenüber ersteinmal Neutral bleibt und sie nicht gleich als Feind ansieht, was schon dazu geführt hat, dass der Engel vor ihm zugeschlagen hat. Auch ging er in seiner Zeit auf der Erde einige Beziehungen mit Menschen ein, was ihn in so einer Situation natürlich sehr verwundbar macht, den sich selbst schützen ist einfacher als Andere zu schützen. Sein Höllenfeuer lässt sich durch Eis und Wasser zwar nicht löschen, doch sind Attacken aus diesen beiden Elementen um einiges schädlicher für ihn als ein Feuerball oder ein Energiestrahl.

Vergangenheit/Lebenslauf:
Teerfe kennt seinen echten Namen nicht, er weis nur wie er plötzlich als eine Rauchsäule mitten in einem Lehmhaus erschien und das unbändige Verlangen zu töten ihm inne wohnte. Es dauerte nicht lange und er wusste genau wenn er töten musste und wo er denjenigen finden würde und so walzte er als Raauchsäule durch die halbe Stadt, wobei ihm viele ängstliche Blicke folgten. Als er dann an einem prunkvollem Haus anhielt wusste er, dass er sich an dem dort lebenden Mann rächen musste, da dieser ihn getötet hatte und sogleich begann er seine brennende Form anzunehmen, die Tür zu vertrümmern und den Besitzer zu töten. Als die Tat vollbracht war legte sich der Wunsch zu töten und als Andenken nahm er sich den Ring des Mannes öffnete ihn an einer Stelle und schlossihn dann wieder um eines seiner Prankenglieder. Dort blieb der Ring wie eingebrannt und nur er selbst ist in der Lage ihn wieder zu lösen.
Nachdem er seinen Auftrag vollendet hatte zog der Efreet durchs Land und lernte dabei seine Fähigkeiten kennen und konnte sie sogar steigern. Als er dann herrausfand wie man sich in einen Menschen verwandelte begann er wieder unter den menschen zu weilen, sie kennen zu lernen und selbst wie einer von ihnen zu leben. Er lernte den Umgang mit einigen Waffen, einige Handwerke die ihn interessierten, doch blieb er hauptsächlich bei einem Beruf, dem des Schlachters oder Fleischers.
Über die Jahre hinweg gab einige zusammenstöße mit niederen Engeln, Magiern oder Hexen, aus welchen er jedoch immer als Sieger hervorging. Ihrgendwann endschied er sich eine Familie zu Gründen und er lebte glücklich mit seiner Frau zusammen, zwar hatten sie keine Kinder, doch war er sich mit der Zeit klar gerworden, dass er ein Rachegeist war und diese Zeugte man nicht, diese wurden Erschaffen.
Doch auch die glückliche Zeit endete den nur wenige Menschen kamen damit klar, das er fast überhauptnicht alterte, während sie immer mehr verfielen.
Über die Zeit hinweg änderte sich sein lebenstil nicht besonders, er reiste, hörte viel Musik und freundete sich mit den neuen Technologien an. Zwar hat er seine Wurzeln nicht vergessen, doch ist er einem friedvollen Leben nicht abgeneigt.


Sonstiges:


Avatar
http://view.stern.de/de/picture/235966/Portrait-Mann-s-w-dark-mind-Schwarz-People-510x510.jpg

[b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Teerfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Children of Darkness :: Bewerbung/Charaktere :: Charaktere :: Dämonen-