Dark-Fiction
 
StartseiteGalerieFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dämonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Raziel
avatar
Blutsvater

Männlich Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 33
Anmeldedatum : 23.11.08

Beitrag© By Raziel Mo Dez 08, 2008 11:54 pm

Laut Lexikon: Der Dämon [ˈdɛːmɔn]
(Pl.: Dämonen [dɛˈmoːnən]; v. griech.: δαίμονας démonas = das
[übernatürliche] Wesen, biblisch (Evangelium nach Matthäus) "der
unreine Geist", aber auch sächlich δαιμόνιο demónio = das Genie, der
Geist) war ursprünglich eine Götterbezeichnung bzw. Engelsbezeichnung,
die im Laufe der Zeit den "Göttern/Engeln" entgegen gestellt und damit
negativiert wurde.


Verschiedene Dämonen aus der Mythologie findet man hier.





sind die Abkömmlinge der Erzdämonen (Lucifer und seiner Gefallenen) die sich untereinander oder mit den Menschen vereinigten.






Der Ursprung der Geächteten


Der erstgeschaffene Engel, der leuchtende Morgenstern dessen Licht
alles überragte, der Lichtbringer dessen heiliges Strahlen das erste
mal die Dunkelheit erhellte - Lucifer - der sich weigerte der
Menschheit zu dienen, lehnte sich gegen Gott auf um selbst an dessen
Stelle zu treten und von da an über die Schöpfung zu herrschen.


Er nahm seine Anhänger unter den Engeln für diesen Plan zur Hilfe
und als ihre Rebellion scheiterte wurden sie alle auf die Erde
geschleudert und unter sie verbannt.

Sie waren die ersten ihrer Art. Die Urväter- und Mütter der 8
ursprünglichen Clans von denen jeder sich durch einzigartige
Fähigkeiten auszeichnete.



Dies alles liegt nun schon ungezählte Zeitalter zurück und die
Spuren der Ahnen verlieren sich im Sand der Zeit genauso wie die Linien
des Blutes immer dünner wurden bis sie gar unter dem Staub der Gezeiten
verschwanden.

Es muss sie noch geben, jene Urahnen die sich mit ihres Gleichen vereinten oder die schönen Töchter der Menschen nahmen.



Im Zwielicht von Heute



Dünn ist das einst stolze Blut geworden.

Einst herrschten die 8 Clans über ihre jehweiligen Gebiete in der
ganzen Welt, verborgen und doch allgegenwärtig zogen sie an den Fäden
und hatten so immer ihre Hand im Spiel um das Weltenschicksal.

Auch heute noch leben sie unter den Menschen, entweder im Untergrund, allein, oder mitten unter ihnen.

Sie bekleiden ebenso wichtige Ämter oder hüten die alten Plätze,
Versammlungsorte und das unermessliche Wissen von Jahrtausenden.

Doch schwach sind sie geworden.

Die Stimmen der Urahnen sind verstummt. Waren sie ihrer nicht mehr würdig? Keiner weis die Antwort.

Und so kam es wie es kommen musste und die Kinder vergaßen das Vermächtnis ihrer Ahnen.

Die Clans, ihrer autoritären Führung beraubt, zerstörten sich
gegenseitig in eifersüchtigen Machtkämpfen bis nur noch klägliche Reste
oder gar Nichts mehr von ihnen übrig blieb.

Heute glauben viele die Geschichte ihres Volkes nicht einmal mehr wenn man sie ihnen erzählt.


Die neuen Clans gleichen fanatischen Sekten, hirnlosen Gangs oder
abgehobenen Aristokraten, mit ihren eigenen Regeln und deren einzige
Macht noch in ihrem Geld liegt.

Eines ist ihnen allen gleich - sie besitzen keine Werte und nichts mehr ist ihnen heilig.


Die alte Ordnung ist so gut wie ausgelöscht.



... Irgendwo existieren sie, die mächtigen Satane.

Wessen Blut ist noch stark genug, sodass er ihren Ruf hören kann? ...[/size]



Die Ordnung von einst


Jeder Clan beanspruchte ein bestimmtes Gebiet. Sie waren sich unternander ebenso verfeindet wie verbunden.

An ihrer Spitze standen der Urvater und die Urmutter.

Von diesen beiden war jehweils einer einer von Luzifers Gefallenen (Erzdämonen).

Auch Luzifer gründete einst einen Clan.


Doch jene Begründer haben sich von der Welt und ihren Kindern
abgewandt. Keiner weis wohin es sie getrieben hat. Es heißt sie seien
in das Reich der Flammen zurückgekehrt.


Vielleicht warten die Ahnen in der Unterwelt auf ihre starken
Kinder die noch würdig sind zu ihnen zurück zu kehren und so Teil zu
haben an ihrer Macht die einer Herrschaft im Himmel gleich käme.


Doch all dies existiert nur noch in alten Liedern und legenden die niemand mehr singt.



Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass Dämonen gerade erst die
Hölle verlassen haben und erste Schritte in der Menschenwelt
unternehmen, denn man erzählt sich, dass Ihresgleichen in der Hölle nie
aufgehört haben zu exsistieren.





Grundfähigkeiten die jeder Dämon besitzt:




~Hohes Alter: Dämonen leben nicht ewig, doch ihre
Lebensspanne kann sich von dem eines einfachen Menschen bis über viele
Zeitalter erstrecken. Ihr Körper aber altert, wenn auch sehr viel
langsamer.


Es gibt Dämonen, denen die Unsterblickeit und
somit die Alterslosigkeit gegeben ist. (Das wäre eine Fähigkeit, die
ich euch bitte anzugeben.), aber es ist nicht selbstverständlich.



~Gesteigerte Stärke: Sie verfügen über besondere körperliche Stärke die die eines Menschen übertrifft.


~Geistige Macht: Dämonen verfügen außerdem über große geistige Macht die sie zu geschickten und mächtigen Magiern macht.

Da ihren Seelen die Macht der Erzdämonen und somit die von Engeln
inne wohnt sind sie in der Lage den Äther in weit größerem Umfang zu
kanalisieren.

~Schmerz ertragen Vor allem die Dämonen deren Fähigkeiten
eher phyischer Natur sind ertragen ein großes Maß an Schmerz. Sie
stecken also einiges weg bevor der Schmerz sie beeinflusst oder zu
Boden gehen lässt.

Manche Dämonen besitzen jedoch nur ein ausgeprägtes Machtfeld. Entweder die körperliche oder geistige Kraft.




Dämonen stammen mindestens von einem dämonischen Elternteil ab.
Halbdämonen sind natürlich schwächer, bzw, besitzen oft nur eine
besondere Fähigkeit.





Es ist, besonders als Mitglied eines Dämonenclans, Brauch ein Grimoire zu führen.
Diese beinhalten oft das Wissen von Jahrhunderten und sind somit sehr kostbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://children-of-darkness.forumieren.com
 

Dämonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Cytra - Hand der Dämonen
» Kreis der Dämonen
» MUFU *0*
» Elementar Animals 2
» Kirara - Cytras Katzendämon NPC

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Children of Darkness :: Before you start :: Beschreibung der Rassen-