Dark-Fiction
 
StartseiteGalerieFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lucian Corvinus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lucian
avatar


Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 22.11.10

Beitrag© By Lucian Di Nov 23, 2010 3:25 am

Name:
Lucian Corvinus

Alter:
Genaues Alter unbekannt, aber sein wahres Alter wird auf ca. 800 Jahre geschätzt

Rasse:
Lykaner

Geschwister:
keine

Haarfarbe:
Braun

Augenfarbe:
Blau

Größe:
188 cm

Charaktereigenschaften/Auftreten:
Er ist eine Schlaue und Redegewandte Persönlichkeit, die kaum Gefühle zeigt, sei es als Mensch oder als Lykaner. Aber wenn man ihn besser kennengelernt hat, zeigt er die wahre Person, welche sich hinter seiner Gefühlskalten Maske verbirgt. Diese ist, anders als seine öffentliche und Geschäftliche Seite, Locker, Nett und ziemlich Cool. Doch sollte man ihn zu sehr Provozieren, kann er sehr Aggressiv werden.

Was hält er von Menschen:
Er findet sie Schwach, doch bedient er sich an ihnen, wie es ihm passt

Was hält er von anderen Rassen:
Es gibt nur wenige Wesen anderer Rassen, die er achtet. Gegen die Mitglieder des Rosenkreuz Ordens hegt er einen extrem tiefen und starken Hass.

Herkunftsland:
Ungarn

Beruf/Tarnberuf:
Vorsitzender der Tricell Inc.

Waffen:

  • Gehstock, in welchem ein Verborgenes Schwert mit einer Silberschicht verbirgt
  • Eine Modifizierte Desert Eagle (Bevorzugte Munition : Flüssig Silbergeschosse, UV-Munition und Panzerbrechende Geschosse)


Fähigkeiten/Gaben/Magie:
Da Lucian der 1 Lykaner seiner Art war, sind seine Fähigkeiten stärker ausgeprägt, als bei seinen anderen Artgenossen. Ebenso, durch die Blutlinie von Alexander Corvinus, welches in seinen Adern fließt, ist er unsterblich geworden. Ab einem gewissen Alter, begannen seine Zellen langsamer zu altern und obwohl er unsterblich ist, kann man ihn töten, wie ein normales Wesen.

Persönliche Schwächen:
  • Die Vampirin Severina, da sie ihn an jemanden aus seiner Vergangen erinnert, der ermordet wurde
  • Wut und Zorn welche ihn Unberechenbar macht
  • Sein Hass auf den Rosenkreuz Orden


Persönliche Stärken:
  • Führungspersöhnlichkeit
  • Geschäftssinn
  • Sehr Guter Kämpfer
  • Perfekter Umgang mit dem Schwert


Vergangenheit/Lebenslauf:

Vorgeschichte

Um seine Geschichte zu verstehen, muss man seine Familiengeschichte verstehen.
Diese begann mit Alexander Corvinus an, welcher im Jahre 490 n. Christus, geboren wurde. Im Jahre 523 n. Chr, als Alexander sich einen Namen als ein geführter Kriegsherr im damaligen Ungarn gemacht hatte, schlug eines Tages ein Meteor in der Nähe von Alexanders Heimatdorf ein. Kurze Zeit später begann, an genau dieser Stelle eine eigenartige Pflanze zu wachsen und eine Unbekannte Seuche, welche durch die Pollen dieser Pflanze verursacht wurden, suchte das Dorf heim und die Bewohner starben daran. Doch so schnell die Blumen erschienen waren, doch so schnell verschwanden sie auch wieder, da ihnen das rauhe Klima, welches damals herrschte, nicht bekam.

Nur Alexander überlebte die Seuche, da sein Körper den Virus auf Zellulärer Ebene adaptierte und seinen Körper veränderte. So wurde Alexander zum ersten Unsterblichen der Geschichte….

Jahre später heirate Alexander eine Frau namens Helena und gebar mit ihr 3 Söhne, doch bei zweien setzte sich das Virus, welches in seinem Körper sich befand durch und machte seine Söhne William und Markus ebenfalls unsterblich. Doch, wie man weiß, ist das Schicksal die launigste Bitch die es gibt, was dazu führte, das William von einem Wolf angefallen wurde und Markus von einer Fledermaus gebissen wurde. Durch den Virus, welcher in ihren Körpern war, wurde das neue Genmaterial sofort adaptiert. So wurde eine neue Art Vampir und Werwolf geboren, welche durch ihre Brutalität und Grausamkeit das spätere Fundament einer Blutrünstigen Armee bilden würden.

Doch nun wird die Geschichte interessanter, da bei William die DNA Verschmelzung eine unerwartete Reaktion. Er konnte sich nicht mehr zurückverwandeln, was seine Art extrem gefährlich machte und man ihn deshalb einsperrte, um ein weiteres unkontrollierbares Vermehren seiner Art zu verhindern. Während Markus, mit seiner Armee von Vampiren gegen die verbliebenen Nachkommen von William kämpfte, tauchte ein Engel auf, der ihm zum Sieg verhalf, doch im Gegenzug verlangte er seine Treue. Markus willigte mit seinen Männern ein wodurch der Rosenkreuz Orden geboren wurde.

Seit jener Gründung waren Jahrhunderte vergangen, wobei hin und wieder Menschen durch einen Biss von William verwandelt wurden. So auch eine junge Frau, welche zu diesem Zeitpunkt Schwanger war, als sie gebissen wurde. Und so kam, das dieser Weibliche Lykaner, der nie wieder ein Mensch sein konnte, 1230 n. Chr. ein Menschliches Kind zur Welt brachte, welcher der 1. Lykaner seiner Art wurde. Sein Name war Lucian …..

Lucians Vergangenheit

Obwohl Lucian ein Lykaner war, war er in der Lage, sich zurück zu verwandeln, wurde er Silvanus, der Inzwischen alle Personen, die seiner Machtposition im Orden gefährlich werden, beseitigt. Darunter waren die ersten, nach Lucian’s Geburt, William und Marcus gewesen, da sie ihm zu gefährlich wurden. Lucian, der seine Existenz vom Herzen hasste, wurde gezwungen, immer neue Menschen, die Silvanus die Treue geschworen hatten, in Lycaner, wie er einer war, zu verwandeln.

So vergingen weitere Jahrhunderte, in denen Lucian von seinen Artgenossen und den Nachfahren der Vampire, welche einst von Markus erschaffen wurden, gefoltert und misshandelt. Eines Tages, trat ein Weiblicher Vampir namens Amelia, der ebenfalls dem Orden angehörte in sein Leben. Obwohl sie ihn, wie die anderen Vampire Schlug und misshandelte, umsorgte sie ihn, wenn sie unbeobachtet waren, da er ihr irgendwie leid tat. Das führte dazu, dass sich beide ineinander verliebten, was eigentlich als ein Verbrechen im Orden angesehen wurde. Als es rauskam, wurde Amelia vor seinen Augen hingerichtet, wodurch zum ersten Mal in Lucian seine Wut und sein Hass geweckt wurden, wodurch seine blutrünstige Seite zum Vorschein kam und er eine Massaker im Orden veranstalte, wobei ihm seine Flucht gelang.

Von da an lebte er versteckt im Untergrund und war auf der Flucht vor dem Orden. Seine Reise führte ihn nach Afrika, wo er viele Jahrhunderte unbemerkt lebte, bis er eines Tages auf einen Mann namens Henry Travis traf, der auf einer Expedition durch Afrika war. Bei der Expeditionsgruppe befand sich auch ein Mann namens Lorenz Macaro, welcher die Expedition finanzierte. Bei Gesprächen zwischen Lorenz und Lucian, kam heraus, dass dieser Alexander Corvinus selbst war. Alexander der sich für das schämte, was seine beiden Söhne in der Vergangenheit angerichtet hatten, nahm er Lucian mit sich und brachte ihm alles bei, was er gelernt hatte und machte ihm zu seinem Erben. Alexander / Macaro hatte eine Firma mit dem Namen Tricell Inc, gegründet hatte, welche sich Hauptschälich mit Medizinischer Forschung, der Schifffahrt und Bergbau beschäftigt, bevor er diese an Lucian abtrat. Kurz darauf verschwand Alexander und Lucian fand heraus, dass dieser sich mit einem Sprengsatz getötet hatte, da er des Lebens Müde geworden war.

Nachdem Lucian sich einer Operation unterzogen hatte, die sein Äußeres veränderte hatte, trat dieser als Lucian Corvinus auf der Bildfläche auf, während er im Geheimen Jagd auf Silvanus und seinen Orden machte. Im April 2004, als er mit dem Vorsitzenden eines Großkonzerns verhandelte, fand er in dieser Person, obwohl sie ein Vampir war, einen Mächtigen Verbündeten. Dieser Verbündete war Valnar Sorel…..

Die Person auf dem Ava ist:

Alex O’loughlin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Lucian Corvinus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Children of Darkness :: Bewerbung/Charaktere :: Charaktere :: Werwölfe-